Montag, 14. November 2016

Torte oder Tanne?

Am Samstag fand mein diesjähriger Weihnachtsworkshop an und die nächsten Tage zeige ich Euch die Projekte. Als Willkommensgoodie gab es für jede Teilnehmerin eine gefüllte Tanne. Eigentlich ist es ja als Tortenstück gedacht (es sind Thinlits für die BigShot), aber so nutze ich es seehr selten. Als Tanne gefällt es mir ganz gut:)...




Ich würde Euch empfehlen, die Tanne mit etwas schwererem (vielleicht ein Ma*sriegel oder so) Naschi zu füllen, dann steht sie besser.

Diese Karte haben wir unter anderem gebastelt...



Alle Stempel hier sind übrigens aus dem Set "Grüße vom Weihnachtsmann", das noch bis Ende November 25 % günstiger ist und nun für 17,25 Euro zu haben ist!
Beim "Fröhliche Weihnachten" habe ich den unteren Teil einfach abgeschnitten...so hat man viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten;). Und wenn ich den abgeschnittenen Teil wieder nutzen will, setze ich sie einfach auf dem Clearblock wieder zusammen;)...
Habt einen wunderbaren Start in die Woche!

1 Kommentar:

  1. Wow, tolle Projekte und Goodies. Gefällt mir sehr, der schlichte Look.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen