Donnerstag, 6. November 2014

Das "Neue"...

oder das"Stanz-und Falzbrett für Geschenkschachteln" (kürzer gings wohl nicht hihi), zu finden auf Seite 5 im Herbst-/Winterkatalog haben wir letzte Woche beim Punchboardworkshop natürlich auch getestet;).
Auf dem Board sind schon etliche Boxengrössen mit den passenden Angaben drauf gedruckt, sodas man sofort loswerkeln kann.
Wir haben zuvor das flüsterweisse Papier mit Punkten bestempelt (aus dem Set "Work of Art") und anschliessend gefalzt, gestanzt, zusammengebaut. Dann haben wir etliche Sterne in einer Grösse aus verschiedenen Papieren ausgestanzt, teilweise geprägt und mit einem Glöckchen drangehängt. So hat man in 5 Minuten eine zauberhafte kleine Verpackung:)...




Dann habe ich bei Heike eine tolle Idee für dieses Board gefunden. Man lässt für rechteckige Boxen einfach die diagonale Falzlinie weg, und falzt (und stanzt natürlich) immer zwei gegenüberliegende Seiten bei der gleichen Falzlinie. Aber schaut Euch einfach Heikes bebilderte Anleitung an;). Für meine Box hier war das Papier 21x21cm gross und gefalzt wurde bei XL,S,XL,S.



Das wars zu den Punchboarden;). Die nächsten Tage zeige ich Euch dann, was ich mit meinen Stempelladíes gestern gemacht habe ;)...
Liebste Grüsse.. Jana

Kommentare:

  1. Liebe Jana,deine zwei Boxen sind sooooo wunderschön....und ein weiterer Grund earum ich Punchboard auch unbedingt brauche :)
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,
    ich glaube ich sollte mir dieses Board evtl. auch noch zulegen. Wirklich klasse wieviele tolle Schachteln man damit basteln kann. Deine hier gezeigten Werke sehen einfach klasse aus :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen