Montag, 7. April 2014

Hasenmäßig...

...geht´s weiter hier;)... Diese Geschenktüte haben wir beim Workshop letzte Woche gezaubert und begeistert zumeist die Kinder. Für den Hasen haben wir die Stanzen glühen lassen ;). Die Tüte ist aus einem A4-Bogen entstanden. Die lange Seite falzt Ihr bei 10/14/24 und 28cm. Die kurze Seite falzt Ihr bei 4 cm. Dann die kurzen Enden alle einschneiden und die kleinste Ecke ganz rausschneiden. Die meisten wissen eh wie es geht und die, die es nicht wissen, dürfen sich gerne noch mal melden;)...




Für den Hasenkopf habe ich folgende Stanzen benutzt: 2 1/2 und 1 3/8-Kreis, die beiden Ovalstanzen, die kleine Herzstanze und für die Augen die Eulenstanze.

Dann haben wir noch eine kleine Box mit der neuen Anhängerstanze gewerkelt.



Auch hier habe ich die Masse für Euch. Das Papier ist 15 x 25 cm gross. Die lange Seite wird bei 5/10/15/20 cm gefalzt und die kurze Seite bei 5 und 10 cm. Ich habe ein kleines Muster, wie Ihr den Karton zurecht schneiden müsst...


Verschlossen habe ich die Box mit einer Basisklammer und dann verziert mit einer Perle. Das Verschliessen bereitete etwas Sorgen und Fingerspitzengefühl beim Workshop, aber ich hoffe alle sind trotzdem zufrieden nach Hause:).
Das war´s für heute:)....
Liebe Grüsse...

Kommentare:

  1. der Hase ist ja klasse ;)
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana!
    Den Stanzenhasen find ich sensationell!
    Der sieht so lustig aus.
    Ich musste sofort grinsen, als ich ihn gesehen hab.
    Und damit meine Großeltern auch was zum Grinsen haben,
    werde ich diese Verpackung für Ostern nachwerkeln.
    Danke für die Inspiration!
    Also auch Oster-Queen!!!!
    Liebe Grüße
    Nanke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,

    auch wieder sehr sehr sehr schön. Die Hasentüte gefällt mir auch am besten. Einfach süß :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen