Mittwoch, 19. März 2014

Punchboard die Dritte

Aufgrund der Nachfrage hatte ich zu einem weiterem Workshop eingeladen. Sechs Mädels sind gestern gekommen und haben als erstes ein Goodie vorgefunden. Natürlich war dieses auch mit dem Punchboard entstanden ;)...



Gestartet haben wir mit einer Box, die mit einem Magneten verschlossen wird.



Wen es interessiert...das Papier für die Box ist 19cm x 19cm gross und wird an der ersten Seite bei 8,8cm und 13cm gefalzt und gepuncht natürlich. Für die restlichen Seiten wieder die Falznähte an die "Nase" legen und falzen und punchen.

Eine Geschenktüte , die ich hier (dort auch der Link zur Videoanleitung) schon mal in ähnlicher Version gezeigt habe, wurde auch noch gebastelt...



Die Blume ist tatsächlich mit der Hand (!!!) ausgeschnitten...an dieser Stelle einen ganz besonderen Gruss an die beiden "Arbeitsverweigerer"..hihi...
Ich habe die Masse aber etwas umgewandelt...
Für die Box benötigt man einen grossen Bogen Designerpapier. Die erste Seite falzt und stanzt man bei 4cm, die zweite Seite bei 8cm, die dritte Seite wieder bei 4cm und die 4.Seite bei 8cm. Dann das Papier umdrehen und wiederholen, aber das wird ja alles im Video gezeigt;).

So für heute war´s das erstmal :)! Denkt dran, die Sale-a-Bration ist schon in den letzten Zügen! Wer noch Gratisartikel abstauben möchte oder gar überlegt einzusteigen...bis zum 31. März ist noch Zeit;). Meine nächste Sammelbestellung geht Donnerstag Abend raus!

Kommentare:

  1. Hallo Jana!
    Wie immer SEHR schön!
    LG Nanke

    AntwortenLöschen
  2. Moin Moin!
    Klingt nach einem schönen Workshop-Abend...!
    Deine Projekte gefallen mir sehr gut.
    Bin mit meinem Punchboard noch nicht so ganz auf "DU und DU" . . . vernachlässige es noch viel zu oft...dabei kann man (FRAU) damit ja sooooo tolle Dinge zaubern.
    Vielen lieben Dank für die tollen Inspirationen!
    VG
    Britti

    AntwortenLöschen