Donnerstag, 9. Januar 2014

Winterliche Tüte mit Kurzanleitung

Gestern war es wieder soweit! Meine "festen" Bastelmädels waren wieder da und das ist jedes Mal ein Gegacker und Geschnatter:). Ich habe alle Projekte sehr winterlich gehalten, denn ich mag nicht vom weihnachtlichen Basteln gleich zu Schmetterlingen und Frühlingsfarben überspringen ;). Ausserdem kann man z.B. die Schneeflocken wunderbar jetzt noch nutzen, obwohl das Wetter draussen ja eher einem schmuddeligen Herbst anmutet...
Nun wollt Ihr ja sicher auch sehen, was wir gemacht haben ;). Unter anderem haben wir diese Geschenktüte aus einem A4-Bogen gezaubert.
Dafür falzt Ihr ein A4-Bogen bei der langen Seite bei 10/14/24 und 28cm. An der kurzen Seite wird bei 4 cm gefalzt. Der Profi weiss, wie es weitergeht ;). Die kurzen Enden (das wird der Boden) werden alle eingeschnitten und die kleinste Ecke kann rausgeschnitten werden.
Wir haben den flüsterweissen Karton mit schiefergrau, himmelblau und jade bestempelt. Folgende Stempelsets kamen zum Einsatz: "Gorgeous Grunge" (wie sollte es auch ohne gehen..hihi), "Dictionary" (mein neuester Lieblingsstempel) und "Festive Flurry".



Hat jemand von Euch Lust auf einen Gastgeberinnenclub? Hierbei kann man in den Genuss der Gastgeberinneneuros (Gratisware) kommen, ohne eine Party auszurichten. Wenn sich z.B. 5 Frauen zusammentun, bestellt jede von ihnen 5 Monate lang für jeweils (min.) 40 Euro und erhält dafür einmal 30 Gastgeberinneneuros. Wenn jemand Interesse oder Fragen dazu hat, bitte gerne melden ;)...
Habt einen schönen Tag und lasst Euch vom Schmuddelwetter nicht unterkriegen! Ich geh jetzt mal meine neuen Schätze begutachten :)...

Kommentare:

  1. Oh Oh Oh das sieht toll aus. Ich liebe diese "kalten" Farben. Sie erinnern dann ja doch wieder daran dass es gerade eigentlich Winter und kein Frühsommer ist :-)
    Liebe Grüße, Ann-Cathrin

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz tolle Tüte, sieht sehr hübsch aus!

    LG

    Ruby

    AntwortenLöschen