Sonntag, 24. März 2013

Gutschein!

Ich hatte vor kurzem den Auftrag einen Gutschein für Reitstunden nett zu gestalten. Der Gutschein sollte für ein Kind sein und das Thema "Pferd" sollte schon erkennbar sein ;). Ich habe zwar schon mal hier ein Pferdchen aus Stanzen kreiert, aber ich wollte nicht wieder das selbe machen.
Da habe ich also wieder ein bisschen mit den Stanzen herum gespielt und folgendes Exemplar ist entstanden ;):



Da der Gutschein für ein Mädchen war, konnte ich mir etwas Glitzer hier und da nicht verkneifen ;).
Habt  noch einen schönen Sonntag abend! Wir starten gemütlich in die Ferien :). Die nächsten Tage werde ich auch neue Termine hier bekannt geben ;)...

Kommentare:

  1. hallo jana,
    das ist eine ganz liebe idee für eine pferdenärrin, süsses pferdchen,
    lg petrissa

    AntwortenLöschen
  2. Klasse sieht das aus!
    Liebste Grüsse
    Miho

    AntwortenLöschen
  3. Hi Jana,
    echt cool (würde mein Sohn sagen)! Ein wunderschönes Pferd!!!
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Thema Pferde oft kitschig. Das ist bei deinem Tierchen aber überhaupt nicht der Fall. Das sieht eher tollpatschig-süß aus. Gut gelungen...

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Jana!
    Was für ein süßes Pferd! Echt cooler Gutschein!
    GlG Sina

    AntwortenLöschen
  6. Ganz, ganz süß! Und es guckt so schön!!!
    Wundervolle Idee!
    Liebe Grüße von
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Das Pferd ist aber herzallerliebst. Tolle Idee und sehr passend!
    GLG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt der Gutschein auch sehr gut! Eine richtig tolle Idee und wieder mal zeigt sich, was man so alles mit den tollen SU-Stanzen vollbringen kann... ;)

    Einen sonnigen Gruß aus dem schönen Bocholt

    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    wir kommen gerade aus dem Trainingslager mit Pferd und finden dein Pferd total süüüüß.

    L. G.
    Astrid und Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jana,

    Dein Pferdchen ist sehr süß geworden! Eine schöne Gutschein-Karte.

    Liebe Grüße, Judith

    AntwortenLöschen