Montag, 11. März 2013

Blüten "auf Ostern getrimmt"!

Vor ein paar Wochen hatte ich doch aus den Framelits "Blütenrahmen" kleine Goodies gezaubert (hier kannst Du noch mal nachsehen). Jetzt habe ich die grösste Form benutzt und es nach dem selben Prinzip zu einem kleinem Körbchen gebaut. Das geht so schnell! Am längsten dauert das Verzieren ;). Und so sieht man mal wieder, wie vielseitig viele Produkte sind ;).


Das wars auch schon für heute:)...Habt noch einen schönen Abend!

P.S. Ein ganz herzliches Willkommen an alle Leser...Leider zeigt blogger die Leser nicht immer in der Reihenfolge an und ich kann nicht immer erkennen, wer "neu" ist. Ich wünsch Euch allen viel Spass auf meiner Seite:).

Kommentare:

  1. Hallo,
    Das sind ganz hübsche Körbchen und das mit dem verzieren kenn ich, das dauert bei mir immer am längsten;)
    lg pezrissa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,
    die sind ja bezaubernd geworden.
    Leider habe ich die Framelites noch nicht, aber vielleicht ja schon ganz bald :-)

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,

    Deine kleinen Goodies hatten mir ja schon so gut gefallen. Die großen Körbchen sehen auch super aus! Ich habe gestern aus der selben Form etwas andere Körbchen nach der Idee von Dina gemacht. Auf meinem Blog sind heute Fotos. Ich liebe die Vielseitigkeit diser tollen Framelits.

    Liebe Grüße aus dem verschneiten Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana,
    die Körbchen sind super geworden! Besonders die Variante mit dem negativ gestanzten Schmetterling hat es mir angetan.
    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen