Montag, 3. Dezember 2012

Der 3. Dezember...

Und schon wieder Montag...die Wochen fliegen nur so, oder? Gestern war es ja richtig weihnachtlich..1.Advent, einmal hat es kurz ganz zart geschneit und wir waren auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt:). Da wird einem schon weihnachtlich zumute. Und zur Weihnachtszeit gehören auch Plätzchen! Ich habe mir gerad die Keksstempel von Tchibo gekauft und war völlig begeistert! Viele Buchstaben und man kann sich den Text zusammenbauen, worauf man Lust hat...Namen, Sprüche... Und das beiliegende Keksrezept war sehr lecker...ich verrrate es Euch gleich. Erst ein paar Bilderchen;)...



Jetzt verrate ich Euch noch schnell das Rezept, bevor es zur Adventsfeier in den Kiga geht ;).
Ihr braucht: 150 Gramm weiche Butter/Margarine
                      50 Gramm Zucker
                        1 Päckchen Vanillinzucker
                      250 Gramm Mehl
                        1 Eigelb
                     100 Gramm Marzipan ( das ist glaube ich das I-Tüpfelchen).
Ihr rührt die Butter schön schaumig, gebt den Zucker, das Eigelb und das Marzipan (am besten in kleinen Stücken) dazu und rührt es auf höchster Stufe. Dann das Mehl hinzu und mit der Hand verkneten.Der Teig muss dann im Kühlschrank etwa eine halbe Stunde ruhen, danach kanns losgehen;). Viel Spass und bis morgen:)


1 Kommentar:

  1. Liebe Jana,
    da bekomm ich ja direkt Hunger ;)
    Ganz ganz toll sehen Deine Kekse aus - und so passend mit der Krone. Klasse!
    Danke, dass Du mich so oft besuchst und mir was nettes da läßt. Das freut mich immer sehr und ich bekomm dann ein schlechtes Gewissen, da ich mich so selten bei Dir melde. Darfst aber gerne weiter machen ;)
    Aber ich schau oft hier vorbei, um Deine Werke zu bewundern.
    Eine gute Nacht und liebste Grüße aus dem Bayernländle
    Christa

    AntwortenLöschen